Menu
P

Welpeninfo

Vor dem Welpenkauf

Wir bitten unsere Welpeninteressanten sich gründlich über den Nachwuchswunsch Gedanken zu machen. Klären sie im Voraus ihr Mietverhältnis? Hat jemand in der Familie eine Hundeallergie? Wie sind Ihre Zukunftspläne (beruflich und in der Partnerschaft)? Denken sie, bei einem Hundekauf tragen sie die Verantwortung für ein Lebewesen für eine lange Zeit.

Grundsätzlich geben wir die Kleinen nicht an Vollzeit beschäftigte Personen, welche keine geeignete Hundebetreuung gewehrleisten können, ab. Unsere Welpen werden nicht ins Ausland verkauft. Die Kleinen werden ebenfalls nicht als Weihnachts-/ Geburtstagsüberraschung verkauft.

Das Kennenlernen

Bevor wir unsere Welpen überhaupt vergeben, laden wir die Interessanten zu einem ersten Kennenlernen-Gespräch ein. Wir legen sehr grossen Wert auf das gegenseitige Vertrauen.

Welpen-Besuchstag

Ab der 4. Lebenswoche bis zur Abgabe mit ca. 10 Wochen organisieren wir ca. 2 Besuchstage. Es ist uns wichtig, dass von Anfang an eine Bindung zwischen den Welpen und den neuen Besitzern entsteht. Dadurch werden die Abgabe und der Umzug ins neue zu Hause vereinfacht.

Welpen-Beschäftigung

Unsere Welpen werden ganztags beaufsichtigt. Sie werden mit viel Liebe und Zuneigung aufgezogen.  Ab der 4. Lebenswoche dürfen Sie sich auch kurz draussen in unserem grossen Garten aufhalten. Altersentsprechend wird die Zeit und abenteuerliche Erkundigung (verschiedene Böden ertasten, alltägliche Geräusche wahrnehmen und kennenlernen) im Garten gesteigert. Je nach Wetterbedingungen werden auch kleine Spaziergänge zu unserer Tagesroutine.

Abgabe

Mit 10 Wochen ist die Zeit gekommen, uns von unseren Welpen zu verabschieden. Wir geben Sie mehrfach entwurmt, geimpft, gechipt und tierärztlich untersucht ab. Ebenfalls geben wir folgende Unterlagen ab:

  • Stammbaumpapiere
  • Pass
  • Infoblatt für den Besitzer
  • AMICUS Eintrag
  • Futterstarterpaket